Aromaöle mit Maren Potschies am Samstag, den 21.3.2020 Fällt aus!!!

Am Samstag, den 21.3.2020 gibt Maren Potschies wieder einen Infoworkshop für die wunderbaren Doterraöle.
Sie erklärt uns wo die Essenzen her kommen, wie ihre Reinheit entsteht und was du alles mit den Ölen machen kannst. Ob für schwangere Frauen, kleine und große Kinder und wir Erwachsenen - einfach jeder kann von den Ölen profitieren und sie auch ganz unterschiedlich anwenden um auf die verschiedensten Symptome positiv einzuwirken. Wenn dein Interesse geweckt ist, dann melde dich gern bei mir an und lass dich begeistern und ein wenig mit den Doterra Ölen verwöhnen.

Dauer: 10:30 - 12 Uhr
Kosten: 15,- € pro Teilnehmer

Anmeldung bei Annegret Schomaker/ info@pilates-yoga-hof.de/ 0152-26215152

                                                                                                                                                                                                             

 Chandra Namaskar (Mondgruß) am Neumond
Mondgruß

Am Freitag, den 22.5.2020 möchte ich gern wieder das Wochenende mit einem schönen Mondgruß traditionell zum Neumond einläuten

Der Mondgruß ist eine schöne Ergänzung zu dem populären Sonnengruß. Die dynamische Yogareihe sorgt für mehr innere Ruhe, mehr Kreativität und bessere Intuition. Im Sonnengruß geht es um die lebendige Energie, die warm, hell und nach außen gerichtet ist(YANG), während der Mondgruß innere Balance schafft. Er ist der Ausgleich. Er ist kühl, empfänglich und strahlt eine nach innen gerichtete meditative Kraft aus. (YIN)

Traditionell werden wir den Mondgruß am Neumond (22.5.2020, FR) praktizieren. Er kann aber auch wie der Sonnengruß zu jeder anderen Tageszeit, zu - und abnehmenden Mondphasen geübt werden.

Der Mondgruß ist eine dynamische und fließende Bewegungsabfolge von ruhigen Hatha- Yoga Asanas bei denen vorallem der untere Körper eingesetzt und beansprucht wird. Die Bewegungen folgen der Form eines Kreises und imitieren damit die Mondphasen. Die Asanas werden von deinem gleichmäßigen Atemrhythmus getragen. Wir bekommen mit den Asanas stabile Füße, Knie und Beine, und geben dem Rücken Kraft und Geschmeidigkeit für eine aufrechte und gerade Haltung.

Ich freue mich wenn du gemeinsam mit mir in ein tiefenentspanntes Wochenende gehst, mit vielen neuen Ideen und Inspirationen und einem entspannten Geist. Wir stärken unser Bewusstsein und schenken uns inneren Frieden und Ruhe!

WANN: 22.5.2020 FREITAG, 19:45 - 21:00 UHR

WO: PILATES UND YOGA HOF

KOSTEN: 15,- € PRO TEILNEHMER/IN

ANMELDUNG: BEI ANNEGRET SCHOMAKER, 0152-26215152, INFO@PILATES-YOGA-HOF.DE

                                                                                                                                                                           

Einführung in Hormonyoga

Hormonyoga

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, den 25.4.2020 von 9:30 - 13:00 Uhr

Hormon Yoga zählt zu den dynamischen Yogaformen, daher führt es auch zu schnellen Ergebnissen. Die speziellen Übungen und Techniken (Atemtechniken ) sind einfach zu erlernen und zu praktizieren. Die Ergebnisse die wir im Hormonyoga erzielen, motivieren zum weitermachen, denn der spürbar und sichtbar schnelle Anstieg bzw. Ausgleich des Hormonspiegels lindert verschiedene Symptome die z.B. während der Menopause, oder in den Wechseljahren auftreten und es lindert Beschwerden wie Menstruationsbeschwerden oder hormonelle Zyklusstörungen. In vielen Fällen konnte sogar eine erhöhte Fruchtbarkeit wieder hergestellt werden.

 

 

Die Yoga Asanas im Hormon Yoga wirken in ihrer Ganzheit auf uns wie auch im Hatha Yoga. Der Körper wird gestärkt durch den Muskelaufbau, genauso wie unsere Knochen, unser Nervensystem und unser Organismus. Zusätzlich wird im Hormon Yoga unser Energiekörper nachhaltiger bearbeitet. Wir stärken die Aufnahme von Prana und aktivieren das individuelle Prana(Lebensenergie) was in unserem Körper ist, und lenkt uns zu den Organen , die für die Erzeugung der weiblichen Hormone zuständig sind. Diese Vereinigung von Asanas, Energielenkung, innere Massage und Atmung stellt die Balance wieder her.

 

 

Ausgerichtet ist Hormon Yoga, dem Rückgang der Erzeugung der weiblichen Hormone entgegenzuwirken, wie es in der Menopause/Wechseljahre vorkommt. Mit der Zeit, viel Erfahrung und wissenschaftlichen Untersuchungen wurde herausgefunden das Hormon Yoga u.a. auch bei Zyklusstörungen, PCO, Menstruationsbeschwerden, verfrühter Menopause und Unfruchtbarkeit oder unerfülltem Kinderwunsch Wirkung gezeigt hat.

 

Ganz gleich wo du als Frau gerade stehst, ob in der Menopause, einem hormonellen Ungleichgewicht was sich auf den monatlichen Zyklus auswirkt oder mit Kinderwunsch , kannst du an diesem besonderen Workshop teilnehmen. Es wird dynamisch aber auch ganz ruhig und entspannt.

 

!Hormon Yoga sollte bei verschiedenen Indikationen nicht praktiziert werden, wie z.b. bei hormonellen Brustkrebs und starker Endometriose. Ebnenso wenig sollte beim 1. und 2. Tag der Periode, oder bei Schwangerschaft oder Stillzeit kein Hormon Yoga praktiziert werden. Wenn du andere gesundheitliche Probleme hast die hier nicht beschrieben sind , kläre dies zuvor mit deinem/deiner Arzt/Ärztin.!

 

Investition: 45,-€ pro Teilnehmerin

Dauer: 3 1/2 Stunden

Wo: Pilates & Yoga Hof

Anmeldung: bei Annegret Schomaker/0152- 26215152/info@pilates-yoga-hof.de




 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                          

 

 
 
 

Impressum - (c) 2012 by Annegret Schomaker